AVIVA -Methode

 

Aviva Gabriella Steiner, geboren 1930 in Ungarn, war Tänzerin und Körpertherapeutin.

30 Jahre Forschungsarbeit führten sie

um die Welt. Die indigenen Völker lehrten Sie die jeweils von ihnen angewandten Fruchtbarkeitsrituale.  Aviva erkannte sehr bald deren Auswirkungen auf das Hormonsystem, die Muskulatur im Beckenboden und Rücken und somit auf die Gesundheit unseres Körpers.

Mit diesem Wissen entwickelte sie im Laufe der Jahre eine Übungsreihe welche auf das Hormon- bzw.  Drüsensystem, also auf 

Hypothalamus

Hirnanhangdrüse

Schilddrüse

Nebenschilddrüse

Bauchspeicheldrüse

Nebennieren und die

Geschlechtsdrüsen regulierend wirkt.

 

Im Eigenversuch und an vielen Frauen, welche die Übungen regelmäßig praktizierten, konnte sie beobachten wie wirkungsvoll diese sind. Selbst bei  Myomen oder Zysten konnten die Übungen positive Veränderungen im Körper der praktizierenden Frau bewirken.

In Ungarn sind diese Übungen sehr weit verbreitet. Von einigen Frauen aus Ungarn, die ich persönlich kenne, habe ich erfahren das die Frauen von den Gynäkologen bei jeglichen Problemen für mindestens ein halbes Jahr zu einer AVIVA - Gruppe geschickt werden.

Zahlreiche Probleme lösen sich von selbst und es muss nicht immer operiert werden.

 

Auch für Männer werden Kurse angeboten.

Aviva hatte herausgefunden das Männer ebenfalls von den Übungen profitieren.

Im Laufe der Jahre hat Sie eine spezielle Übungsreihe für Männer entwickelt, damit auch diese die Möglichkeit haben, den Problematiken die sich bei Ihnen zeigen können vorzubeugen oder entgegenzutreten.

 

Die Übungen sind so aufgebaut das in 30 Minuten, so lange dauert es wenn man die Übungen kann, ganz speziell der Beckenbereich und die Lendenwirbelsäule bzw. der ganze Körper gelockert, gekräftigt und gedehnt wird.

Der Beckenboden, die Beckenorgane und die Geschlechtsdrüsen - eigentlich der ganze Körper, wird durch die erhöhte Blutzirkulation mit mehr Sauerstoff und Nährstoffen versorgt.

Das wiederum hat eine Rückwirkung auf die Hypophyse die Epiphyse und die Schilddrüse welche für den Stoffwechsel im Körper zuständig ist.

Die volle Funktion der Geschlechtsdrüsen ist sehr wichtig, denn diese sind zuständig für die Bildung von Hormonen, für die Entgiftung und die Fortpflanzung. Der Darm und die Blase reagieren ebenfalls.

Verstopfung und Blasenschwäche gehören bald der Vergangenheit an.

Eine positive Nebenwirkung der Übungen ist die Stärkung und Lockerung der Rücken- und Nackenmuskulatur.

 

Die Übungen wirken immer dem Alter und den Bedürfnissen der praktizierenden Person entsprechend.

 

Junge Mädchen, und Frauen in jedem Alter unterstützen die Übungen z.B. wenn:

- du Schmerzen am Beginn deiner Tage hast, (hier reichen oft einzelne Übungen)

- der Zyklus sich nicht einstellen will

- die Menstruation unregelmäßig stattfindet

- die Blutungen zu stark oder zu schwach sind

- ein Kinderwunsch besteht

- um eine Gebärmuttersenkung und eine mögliche Blasenschwäche zu heilen

- um Wechselbeschwerden entgegenzutreten

- oder um all dem oben genannten Vorzubeugen

- und vieles mehr...........

 

 

 Männern werden die Übungen empfohlen bei:

- einem Mangel an Vitalität und Leistungsfähigkeit

- Kinderwunsch, (die Übungen können die Anzahl der lebensfähigen Spermien erhöhen)

- Potenzstörungen

- Prostataproblemen

- Blasenschwäche

 

-----------------------------------------------------------

 

 

AVIVA BASISKURS

Beim AVIVA Grundkurs werden die 18 Grundübungen erarbeitet und erlernt.

Der Kurs dauert ca. 4 Stunden. Die Übungen sind einfach zu erlernen und machen Spaß.

Den Grundkurs benötigen Sie um die Übungen in Eigenverantwortung, nicht öfter als 2x die Woche, zu Hause oder in der Übungsgruppe zu turnen.

 

Hin und wieder in der Gruppe zu üben kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen, denn

es schleichen sich sehr rasch Fehler ein, und diese verhindern die Wirkung im "richtigen" Bereich.

 

Sehr gerne gebe ich die Übungsreihe in ca. 3-4 Std. auch an einzelne Personen weiter.

Das ist sehr effektiv, denn ich kann auf die persönlichen Anliegen sehr genau eingehen.

 

Für den Einzelunterricht berechne ich € 135,-.

Für den 4 Stündigen Kurs ab 5 Personen pro Person € 80,-  

 

Für die Übungseinheit € 8,- / ca.1 Std.  im Wohnzimmer, Postfeld 420, 5741 Neukirchen

oder € 12,- vor Ort.

 

Das Buch "Die AVIVA-METHODE" Band 1 mit CD ist in einer Neuauflage erschienen und

um € 27,- erhältlich. 

  

Auf Anfrage gebe ich auch sehr gerne die Männerübungen, Ovulationsübungen, 

Übungen für Schwangere, Übungen nach der Geburt und spezielle Übungen gegen Inkontinenz weiter.

 

                                                   ----------------------------------------------

 

Bei AVIVA ist auch die Ernährung immer wieder Thema. Viele Krankheitsbilder werden durch Nahrungsmittel die den Körper übersäuern unterstützt. Deshalb ist es sehr wichtig, den Körper täglich mit basischen Lebensmittel zu versorgen. Ihr Körper wird ihnen dafür dankbar sein und lange gute Dienste verrichten.

 

Wichtig: Da diese Übungen keinen Anspruch darauf erheben einen Arzt oder einen anderen Therapeuten zu ersetzen, ist es wichtig dass sie die Teilnahme  am Kurs mit ihrem Arzt oder Therapeuten abklären.